Wer A sagen will, muss auch B sagen können! Arbeitssicherheit und Brandschutz
Wer A sagen will, muss auch B sagen können! Arbeitssicherheit und Brandschutz

 

 

Info´s unter 04262

91 88 38

Brandschutzhelfer BGI/GUV I-5182

Brandschutzhelfer können nur dann ihre Ausbildung im Ernstfall richtig anwenden, wenn sie wissen was zu tun ist.

Hier ist eine Ausbildung im theoretischen und praktischen genauso wichtig, wie die regelmäßige Weiterbildung.

Wir bieten ihnen in einer Kombination aus Theorie und Praxis an und unterstützen sie im Alltag bei Fragen zum Thema Brandschutz. Nachdem ihre Mitarbeiter ausgebildet wurden, sollen sie auch lernen, das Thema Brandschutz im alltäglichen Geschäft zu erkennen.

Wir unterstützen ihre Mitarbeiter und natürlich ihr Unternehmen gerne bei allen Anfragen rund um das Thema Brandschutz.

Theorie

1. Grundzüge des Brandschutzes

2. Betriebliche Brandschutzorganisation

3. Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen

4. Gefahren durch Brände

5. Verhalten im Brandfall

 

Praxis

1. Schulung am Umweltfreundlichen mobilen Feuerlöschtrainer

    mit verschiedenen Modulen.

2. Unterweisung an Brandschutztechnischen Einrichtungen die in

    Ihrem Betrieb verbaut sind, z.B. Brandmeldeanlage

3. Begehung Ihrer Betriebsstätte mit ausgebildeten

    Brandschutzhelfern.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brandschutzservice Lüneburger Heide